Gott auf der Anklagebank

Gott auf der Anklagebank

Antworten auf kritische Einwände gegen den christlichen Glauben

Modul 4: „Wie kann ein guter und allmächtiger Gott so viel Leid und Böses zulassen?“ – Die Frage nach Gott angesichts einer (teilweise) grausamen Welt

In unserer Kultur gibt es weitverbreitete Überzeugungen, die den christlichen Glauben als unglaubwürdig und fehlgeleitet erscheinen lassen. In der Seminarreihe „Gott auf der Anklagebank“ setzen wir uns in loser Folge mit den wichtigsten kritischen Einwänden gegen das Christentum auseinander. Die Frage nach dem Leid ist heute für viele Menschen eine echte Hürde und ein emotionales Hindernis im Blick auf den christlichen Glauben. Heute fragen viele: Wie kann Gott so viel Leid und Böses zulassen? Spricht die an vielen Stellen so grausame Welt nicht dafür, dass Gott entweder nicht allmächtig oder nicht gut ist – oder womöglich gar nicht existiert? Mit diesen und ähnlichen Fragen werden wir uns in diesem Seminar intellektuell und emotional auseinandersetzen.