Predigten

PREDIGTWenn Gott durch Menschen zu Menschen spricht

Predigen bedeutet, dass jemand tief in Gottes Gedanken  und seinen Herzschlag eintaucht und dann ins Herz und Leben anderer Menschen spricht. 

Gott redet. Noch immer. 
Und er hat sich uns mitgeteilt auf eine Weise, die für alle nachvollziehbar ist: Durch Menschen, die in seinem Namen seine Gedanken, seinen Willen aufgeschrieben haben.

Und er gebraucht auch heute Menschen, um diese Worte neu ins Leben der anderer zu sprechen, die Ihn kennen lernen wollen, die ihn lieben, Ihm zuhören und Ihm nachfolgen.

Gott redet. Noch immer.

NEUSTE SERIEAlle Predigtreihen

Daniel Zimmermann - 25. Januar 2020

Von unserem Tun

Von unserem Tun

Am Beginn der Schöpfung stand die Idee, dass das Tun mit Freude verbunden ist. Doch heute erleben wir unsere Tätigkeiten oft von Frust durchzogen. Die Predigt zeigt in der Spannung zwischen Freude und Frust Wege auf, wie wir mit unserem Tun umgehen können.

Bibelstellen: 1. Mose 1:26-27, 1. Mose 3:16-19, 1. Mose 2:1-3, 1. Mose 2:18, 1. Mose 2:7

Weitere von "Eden. Ideen einer verlorenen Welt"

Powered by Series Engine

ARCHIVAlle Predigtreihen

Daniel Zimmermann - 25. Januar 2020

Von unserem Tun

Von unserem Tun

Am Beginn der Schöpfung stand die Idee, dass das Tun mit Freude verbunden ist. Doch heute erleben wir unsere Tätigkeiten oft von Frust durchzogen. Die Predigt zeigt in der Spannung zwischen Freude und Frust Wege auf, wie wir mit unserem Tun umgehen können.

Bibelstellen: 1. Mose 1:26-27, 1. Mose 3:16-19, 1. Mose 2:1-3, 1. Mose 2:18, 1. Mose 2:7

Weitere von "Eden. Ideen einer verlorenen Welt"

Powered by Series Engine