Jubiläums-Gottesdienst 15.9.19

Am 15.9. fand im erlebt Forum ein festlicher Gottesdienst anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Er-lebt Gemeinde statt. Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Dankbar erinnern. Mutig träumen.“
Neben den regelmäßigen Gottesdienst-Elementen wie Liedern und Gebeten gab es drei Interviews mit Personen aus der Er-lebt Gemeinde sowie verschiedene Grußworte, u.a. von Oberbürgermeister Thomas Hirsch, der neben anderen Vertretern des Stadtrats sowie weiterer Kirchen und Gemeinden einer der Ehrengäste an diesem Vormittag war. 
Herr Hirsch brachte neben einer langjährigen Verbundenheit seinen Dank und seine Wertschätzung für die (ehrenamtliche) Arbeit der Gemeinde in das Umfeld hinein zum Ausduck und forderte zu einer dankbaren Haltung auf, die sich aufgrund dessen, wofür man dankbar sein kann, manche Aufregung über kleine Probleme erspart.
Harald Nikesch und Denis Grams, zwei der Pastoren der Er-lebt Gemeinde, vertieften in ihren Kurzbotschaften die beiden Aspekte des Gottesdienst-Mottos: Zum einen das „dankbare Erinnern“ an das großartige Handeln Gottes in den zurückliegenden 25 Jahren der Gemeinde; zum anderen das „mutige Träumen“, das die nächsten 25 Jahre in den Blick nahm, in der nicht Wachstum in Größe oder Zahlen das Wesentliche sein sollte, sondern die radikale, bestehen bleibende Liebe Gottes, die im Leben der Gemeinde zum Ausdruck kommt.