Schutz vor sexuellem Missbrauch

Kindern und Jugendlichen ein sicheres Umfeld geben

Da wir als Gemeinde in nahen und vertrauensvollen Beziehungen miteinander unterwegs sind, ist es uns wichtig, diese so sicher wie möglich für alle Beteiligten zu gestalten.
Gerade im kinder- und jugendnahen Bereichen legen wir darum Wert darauf, Präventionsmaßnahmen zu ergreifen, die sie vor sexuellem Missbrauch schützen.

Unser Präventionskonzept informiert ausführlich über unseren Handlungsleitfaden und Strukturen.

Die drei Maßnahmen, die Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter schützen sollen, sind:

Im Verhaltenskodex ist zudem benannt, wer die Vertrauenspersonen unserer Gemeinde sind, die bei Fragen und im Verdachtsfall ansprechbar sind.